Radiokolleg zum Mitreden: Die Macht der Prognosen

Veröffentlicht am:

Lässt sich die Zukunft berechnen? Stefanie Lindstaedt stellt sich der Diskussion zur Macht der Daten – live am Dienstag, 22.09.2015, 19:30 Uhr im RadioCafe.

Unser Denken und Handeln wird heute von Wahrscheinlichkeiten bestimmt.
Deren Grundlagen sind Daten. Von den Staatsausgaben bis zum individuellen Konsumverhalten: Informationen werden mit Hilfe computergenerierter Suchmaschinen ausgewertet und als Vorhersagen gehandelt. Wie verändern diese unsere Gesellschaft?

Margarethe Engelhardt – Krajanek, Gestalterin des Radiokollegs „Die Macht der Prognosen. Lässt sich die Zukunft berechnen?“ (21.09. bis 24.09.2015, 9:05 Uhr, WH 22:15 Uhr Ö1) und Ina Zwerger, Leiterin der Sendereihe, laden zum Mitreden ein.

Mehr Infos zum Inhalt der Sendung und der angesprochenen Thematik finden Sie hier und hier.

Der Diskussion mit dem Publikum stellen sich die Interviewpartner/innen:
Arnd Florack, Wirtschaftspsychologe, Universität Wien
Stefanie Lindstaedt, Informatikerin, Know-Center Graz
Stephan Schulmeister, Ökonom, Wien
Gerald Nestler, Künstler, Wien

Wann: 22.09.2015 – 19:30 Uhr – Eintritt frei
Wo: RadioCafe, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien
Live-Stream: radiokulturhaus.ORF.at
Zum Mit-Twittern: #radiokolleg

Veranstaltungs-Flyer zum Download.

Pressespiegel

Ö1 Aussendung
oe1.orf.at – Online Artikel Vorankündigung
oe1.orf.at – Online Artikel 1
oe1.orf.at – Online Artikel 2
oe1.orf.at – Online Artikel 3
oe1.orf.at – Online Artikel 4
oe1.orf.at – Online Nachbericht
oe1.orf.at – Online Artikel – Passagen

Mehr zum Thema

No items found

Angebote Know-Center

Stellenangebote

Mehr zum Thema