Neue Präsidentin von Digital Networked Data

Veröffentlicht am:

Prof. Dr. Stefanie Lindstaedt wurde zur neuen Präsidentin der Innovationsplattform Digital Networked Data berufen. Ziel des Vereins für Innovation und Erforschung vernetzter digitaler Daten (Digital Networked Data) ist die Erschließung des Wertschöpfungspotenzials der digitalen Datenmärkte der Zukunft für die Industrie und die Forschung in Österreich.

Article only available in German.Die Explosion der Daten beinhaltet ein hohes Wertschöpfungspotenzial. Die intelligente Gewinnung, Analyse, Vernetzung, Strukturierung und Visualisierung von Daten ermöglicht neue Anwendungen, Lösungen und Produkte entlang der Wertschöpfungskette in allen Branchen von der Produktion bis zur Gesundheit.
Nach etwa zwei Jahren intensiver Aufbauarbeit trat Herr Wolrad Rommel vom Amt des Präsidenten der Plattform Digital Networked Data zurück, er wird ab Jänner 2013 als Rektor die Leitung der HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes in Deutschland übernehmen.
Die erfolgreiche erste Phase der Plattform ist gerade an der gewonnenen inhaltlichen und organisatorischen Breite abzulesen, wie sie bei der ersten öffentlichen Veranstaltug zur Transformation der Rechenzentren deutlich wurde. Bei der Mitgliederversammlung am 6. Dezember wurde ein Vorstand gewählt, der dieser Entwicklung Rechnung trägt und eine ausgewogene Balance an Kontinuität und Innovation verkörpert:
Mit Stefanie Lindstaedt (Know Center und IWM) als Präsidentin, Edgar Weippl (SBA Research) als Vizepräsident, Christian Derler (Joanneum Research), Michael Rauhofer (ftw) und Hans-Georg Zeillinger (Oracle) wird die Plattform ins neue Jahr 2013 starten.

Nähere Informationen finden Sie unter http://networkeddata.at/.

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

No items found

Angebote Know-Center

Stellenangebote