Know-Center Workshop auf ACM Web Science Konferenz!

Veröffentlicht am:

Mit den beiden Co-Organisatoren Peter Kraker und Elisabeth Lex wurde ein Workshop auf der renommierten ACM Web Science Conference 2015 akzeptiert.

Wie kann Bibliometrie für Menschen nützlich sein? Was können wir für Bibliometrie tun? Diese zentralen Fragen werden im Rahmen des Workshops “Quantifying and Analysing Scholarly Communication on the Web (#ASCW15)” am Dienstag, 30. Juni 2015 diskutiert.

Mit den beiden Co-Organisatoren Peter Kraker und Elisabeth Lex vom Social Computing Team am Know-Center wurde dieser Workshop auf der renommierten ACM Web Science Conference 2015 (#websci15) akzeptiert, welche vom 28. Juni bis 1. Juli 2015 in Oxford, UK stattfindet.

Die Web Science Konferenz soll Forscher und Fachleute zusammenbringen, um gemeinsam über die Vorteile verschiedener Fachrichtungen und Kulturen zu diskutieren, bestehende Grenzen hervorzuheben und neuartige Wege der interdisziplinären Forschung einzuschlagen.

Den Schwerpunkt dieses Workshops bilden Themen wie wissenschaftliche Kommunikation, Forschungsevaluierung, Wirkungsmessung, Search & Discovery, Wissenschaftsforschung und Bibliometrie. Um einen Austausch an Expertise zu ermöglichen, sind Einreichungen, die die Lücke zwischen Bibliometrie und anderen Fachrichtungen überbrücken, besonders willkommen.

Forscher sind dazu eingeladen, sogenannte „Position Papers“ einzureichen, welche nach erfolgreicher Annahme auf der Workshop-Website veröffentlicht werden und außerdem in kurzen Lightning Talks präsentiert und anschließend an einem speziellen Runden Tisch diskutiert werden. Die Deadline für Einreichungen ist der 30. April 2015.

Die Ausschreibung sowie weitere Details zum Format und Inhalt finden sich auf der Workshop-Website:
http://ascw.know-center.tugraz.at/

Pressespiegel

Workshop Programm
Web Science Konferenz 2015

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

No items found

Angebote Know-Center

Stellenangebote