Ein Jahr als Panton Fellow

Veröffentlicht am:

Postdoc und Wissenschafter am Know-Center, Peter Kraker, erzählt zum Abschluss seines 1-jährigen Panton Fellowshipprogrammes über seine Arbeit in der Open Community und im Open Knowledge Network.

Die heiß begehrten Panton Fellowships werden an Wissenschafter verliehen, die aktiv Open Data und Open Science promoten. Peters Vorschlag zu freizugänglichen und transparenten Metriken in der Wissenschaft und ein gemeinschaftsorientierter Ansatz um Open Practices in Österreich zu bewerben, wurde als einer von nur dreien in einem höchst kompetitiven Wettbewerb ausgewählt. Darüber hinaus war Peter der erste nicht in Großbritannien ansässige Panton Fellow.

In seiner Zeit als Panton Fellow veröffentlichte Peter die Open Source Visualisierung Head Start und bewarb aktiv Open Science, Open Access, Altmetrics und Reproduzierbarkeit in Österreich und über die Grenzen hinaus. Peter über das vergangene Jahr: „Es war eine besondere Ehre und eine sehr bereichernde Erfahrung für mich ein Jahr als Panton Fellow zu verbringen“.

Lesen Sie hier Peters Zusammenfassung über sein Jahr als Panton Fellow.

 

Open Science_Peter Kraker

©  Photo by FWF/APA-Fotoservice/Thomas Preiss (On stage at the Open Science Panel Vienna)

 

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

No items found

Angebote Know-Center

Stellenangebote