Research Area Manager*in
für den Bereich Data Management, Post-Doc

Sie interessieren sich für Fragen zum Aufbau von Datenplattformen und Verbesserung dieser? Sie wollen eine leitende Tätigkeit im Bereich Data Science bzw. Data Management übernehmen? Sie bringen Erfahrungen als Researcher*in mit und möchten interessante, vielseitige Forschungsergebnisse in Industrie-Projekten gemeinsam mit unseren Kund*innen umsetzen? Wenn ja, dann kommen Sie zu uns!

Ihre Aufgabe:

  • Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Forschung mit inhaltlichem Schwerpunkt auf Data Management (z.B. Aufbau und Evaluierung von Datenplattformen; Prozessverbesserungen und Optimierungen)
  • Aktive Mitgestaltung der strategischen und inhaltlichen Ausrichtung der Research Areas
  • Mitarbeiter*innenführung und Teamaufbau
  • Generierung von Forschungsgeldern und Aufbau bzw. Pflege des Forschungsnetzwerkes
  • Unterstützung unseres Business Developments bei Erstkund*innenkontakten und Netzwerkveranstaltungen mit Schwerpunkt Data Management sowie Unterstützung bei der Akquise von Comet-Industrieprojekten
  • Verwendung von wissenschaftlichen Ergebnissen zur Lösung wirtschaftlicher Problemstellungen
  • Möglichkeit zur Lehre an der TU-Graz und weiteren Partner Ausbildungsstätten
  • Zusammenarbeit mit den anderen Research Area Manager*innen zur Generierung neuer inhaltlicher Projektfelder und Projektmöglichkeiten

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene universitäre Ausbildung mit technischem Schwerpunkt, idealerweise PhD-Abschluss
  • Kenntnisse im Bereich von Datenbank Systemen (z.B. Datenmodellierung, Normalisierung, Relationale Algebra) sowie im Bereich von modernen Datenmanagementsystemen und Datenplattformen (NoSQL, Distributed Storage Systems, Distributed Data Analysis, Data Stream etc.)
  • Interesse an internationalen Entwicklungen (Gaia-X, EOSC, IDS etc.) sowie Kenntnisse über organisatorische Aspekte des Datenmanagements (z.B. Data Governance, Metadatenverwaltung)
  • Idealerweise Kenntnisse mit Cloud-Plattformen und im Aufbau von Data Lakes, Datenplattformen und Data Mesh Architekturen
  • Erfahrungen im Research-Umfeld von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse von Vorteil

Wir bieten:

  • Innovative, herausfordernde und vielfältige Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen und innerhalb diverser Projekte
  • Zugang zu den neuesten Technologien
  • Spannende Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Hervorragende Work-Life-Balance (flexible Arbeitszeiten)
  • Dynamisches, kreatives und multi-kulturelles Team
  • Informelles Betriebsklima

 

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Vollzeitposition (38.5 h/W) liegt bei 3.730,- Euro brutto pro Monat (14-mal jährlich). Die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung ist vorhanden

Stellenanzeige auch downloadbar als PDF

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an

Bewerbung Research Area Manager*in



    Datenschutzerklärung Know-Center